Ansicht Waldmühle
Willkommen Hotel Restaurant Angebote Freizeit Kontakt Online Buchung
Ausflugsziele
Wandern / Radfahren
Klettern
Hotel & Restaurant Waldmühle
Hotel & Restauarnt Waldmühle
Badstraße 18
09429 Wolkenstein/Erzgebirge
Tel.: 03 73 69 / 13 90
Fax: 03 73 69 / 1 39 66

Impressum
AGB

Sie sind Besucher:
bitcoin
Erzgebirgswetter Online
Felsenklettern in Wolkenstein

Das Wolkensteiner Felsengebiet, auch als Wolkensteiner Schweiz bezeichnet, umfasst beiderseits der Zschopau emporragende Felsen vom südlich der Stadt gelegenen Zeisigstein über dem Zusammenfluss von Zschopau und Preßnitz, bis hin zur Kellerlochkanzel oberhalb des Ortsteiles Floßplatz.

Die romantische Landschaft mit den Seitentälern des Flusses, die teilweise bis zu den Höhenrücken reichen, wurde bereits um 1900 vom Erzgebirgszweigverein Wolkenstein für Wanderer erschlossen. Wanderwege, z.T. mit Stufen, Geländern und Aussichtskanzeln laden zur aktiven Erholung in gesunder Mittelgebirgsluft ein. Ein alpiner Wandersteig, als 10 km langer Rundweg angelegt, verbindet einen Teil der Felsgebilde.

Die steil aufragenden Gneise eignen sich natürlich auch zum Felsenklettern. Seit den 60er Jahren des vorigen Jh. sind diese für den Klettersport von Interesse. Das Gebiet der Klettermassive gliedert sich in zwei Hauptteile. Der Felsen unterhalb der Burg-Schloss-Anlage mit der angrenzenden Wolfsschlucht bietet bis zu 50 m hohe Wände - ebenso die Massive der Wolkensteiner Schweiz (im engeren Sinn) in der Nähe von Floßplatz. Diese bilden einen weiteren Komplex. Neben der Brückenklippe seien Dachwand, Zschopaunadel und DAV-Wand genannt. Nach einer Erweiterung der Klettermöglichkeiten findet man hier Steige unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade, einschließlich Routen für Ausbildungszwecke. Zu ausgeschriebenen Terminen bzw. auf Anfrage finden Kletterkurse statt. Die Kletteranlagen werden vom Deutschen Alpenverein e.V., Sektion Chemnitz, gewartet. Deren Benutzung steht allen Bergfreunden offen. Die Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr.

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.dav-chemnitz.de.